LinkslKontaktlImpressum




Herzlich willkommen
beim Bergischen Geschichtsverein

VERGESSENE SCHÄTZE
- Die Sammlung des Bergischen Geschichtsvereins

13. April – 20. Mai 2018
im Historisches Zentrum Wuppertal, Engelsstraße 10, 42283 Wuppertal
Dienstag - Sonntag, 10.00 - 18.00 Uhr
Eröffnung am 13. April um 18 Uhr

ZUR AUSSTELLUNG

Die Projektgruppe „Soko Kulturgut“ vermittelt mit dieser Ausstellung einen ersten Eindruck über den Umfang der Sammlung des Bergischen Geschichtsvereins. Bereits seit seiner Gründung wurde nicht nur geforscht, sondern auch gesammelt. Die Vielfalt der Objekte reicht über Antiken, Gemälde, Grafiken, Münzen, Goldwaagen, Möbeln, Waffen und viele Gegenstände des Alltages.
Die Sammlung umfasst nicht nur Objekte mit bergischem Schwerpunkt, sondern auch nationale und internationale Kulturgüter, welche die Sammelleidenschaft des Bürgertums des 19. und 20. Jahrhunderts widerspiegelt.

Flyer_Vergessene_Schaetze.pdf

 


 

Romerike Berge 3/2017 erschienen

Aus dem Inhalt:

  • Bergische Exlibris
  • Erich Hasenclever – Der Maler des Bergischen Landes
  • Geheimnisvolle Scheid(t)orte im Rheinischen Schiefergebirge
  • Historische Stationen des Kulturgutes des Bergischen Geschichtsvereins am Beispiel Wuppertal

Inhalt: RB-3-2017-Inhalt.pdf

 


 

Band zwei der Geschichte des Bergischen Landes erschienen.



Jetzt überall im Buchhandel erhältlich.
Prospek.pdf